Specials

Dynamische Meditation (nach Osho)

Die dynamische Meditaion dauert ungefähr eine Stunde und besteht aus einem aktiven und einem kontemplativen/meditativen Teil und ist in vier Phasen gegliedert. Sie benötigt keinerlei Meditationserfahrung!

Diese interessante Form der Meditation ist etwas für dich, wenn: 

  • Du dich schwer damit tust, nur still/unbeweglich zu sitzen
  • Du deinen Körper erst bewegen musst, um anschließend zur Ruhe zu finden
  • Du Ballast loslassen möchtest
  • Du tiefe Freude spüren möchtest
  • Du dich mit deinem höchsten Selbst verbinden willst
  • Oder wenn du einfach nur Freude und Glück im jetzigen Moment spüren willst!  

Habe ich dich neugierig gemacht? Donnerstag, den 07. Dezember 2023, 18.30 - 19.30 Uhr. 17,- Euro. Anmeldungen per mail .

Ashtanga/Vinyasa Sonnengrüße A, B & C

In unterschiedlichen Yogatraditionen werden verschiedene Sonnengrüße gelehrt. In diesem Workshop lernst du die Sonnengrüße A, B & C in der Tradition des Ashtanga/Vinyasa Yoga.

Du lernst zu Beginn die einzelnen Stellungen erstmal tiefer im Detail kennen und übst sie isoliert. Dabei nutzen wir Gurt, Blocks und Bolster als Hilfsmittel. Zum Ende üben wir dann die gesamte Abfolge der Sonenngrüße. Jede*r Teilnehmer*in erhält am Ende eine kleine Übersicht über alle geübten Positionen mit den wichtigsten Hinweisen zur korrekten und sicheren Ausführung mit Atemangaben. Der Workshop wird geleitet von Steffie.
Samstag, den 01. Juni, 10.00 - 11.15 Uhr, 18,- Euro (inkl. Unterlagen für Atmung & Abfolge der Sonnengrüße A,B & C). Anmeldungen per mail.

Klang Entspannung oder Entspannungsreise

In der Klang Entspannung hören wir Klänge verschiedener Tibetischer Klangschalen, Zimbeln, Gong, Regenmacher und Kristallschale. Sanft angespielt, verweben sie sich zu einem harmonischen Klangteppich. Indem wir unsere Aufmerksamkeit ganz auf die Klänge richten, kommen unsere Gedanken zur Ruhe - und dann passiert es: Körper und Geist lassen einfach los! Dies führt uns in unsere Mitte zurück, baut Stress ab und stärkt so das Immunsystem. Ein wohliges Empfinden von tiefer Harmonie und innerem Frieden kann sich ausbreiten. In der geführten Entspannungsreise begleiten dich meine sanften Worte auf eine innere Reise. Kombiniert mit den Klängen können tiefe Entspannungszustände erfahren werden. Bitte mitbringen: Decke, kleines Kissen, bequeme Kleidung, warme Socken. Nächster Termin: Freitag, den 01. Dezember 2023, 18.30 - 19.30 Uhr. Kosten: 17,- Euro. Anmeldungen per mail oder Telefon. Leider ausgebucht. Warteliste.

Handpan mit Martin Geiberger 

Wenn du die Klänge der Handpan liebst, dann lass dir diese Chance nicht entgehen, sie einmal selber zu spielen. Solltest du die Handpan noch nicht kennen, dann genieße hier eine kleine akustische Kostprobe.

Dieser Workshop bietet Dir die Möglichkeit dieses faszinierende Klanggebilde ganz nah und intensiv kennenzulernen. Selbst wenn Du keine musikalischen Vorkenntnisse hast, eignet sich der  Workshop hervorragend, um das Instrument Schritt für Schritt zu entdecken. Du lernst Anschlagtechniken, rhythmische Schlagmuster, das spielerische Entdecken verschiedener Tonleitern und das Kreieren von Melodien bzw. kleiner Musikstücke. Außerdem geht Dozent Martin Geiberger auf die Handhabung und Pflege der Pans ein. Zum Workshop wird Dir eine eigene Handpan zur Verfügung gestellt, des weiteren gibt es auch Informationen bezüglich Leihen oder Kauf.
- HANDPAN SPIELEN BEDEUTET LOSLASSEN
UND GANZ IM MOMENT AUFGEHEN -

Der Workshop wird geleitet von Martin Geiberger. Max. 6 Teilnehmer*innen.
Samstag, den 15. Juni, 15.00 - 17.00 Uhr, 60,- Euro (inkl. Gebühr für Leihinstrument).

Kalt Baden

Willst du deinen Mut-Muskel stärken oder einfach nur dein Immunsystem nachhaltig boostern? Wir treffen uns als private Gruppe und genießen ab November bis April ein kurzes, erfrischendes Bad im Kahler See. Wenn du dich uns anschließen möchtest oder Fragen hast, bitte einfach melden.

Yoga & Selbstregulation 

Der Vagus Nerv ist der Hauptnerv des Parasymphatikus, dem Teil des Nervensystems, der für unsere Entspannung zuständig ist. Er gilt als "Beruhigungsnerv". Darüber hinaus reguliert er die Tätigkeit vieler innnerer Organe. Wird dein Vagusnerv zu wenig stimuliert, nimmt seine Stärke erheblich ab. Durch das daraus resultierende Fehlen an Entspannung übernimmt der antreibende Sympathikus die Oberhand. Dein Körper ist dann ununterbrochen im Alarmzustand. Das ist nicht nur unglaublich kräftezehrend, sondern kann auch zu einer Störung wichtiger Körperprozesse wie Verdauung oder Immunsystem führen.

In diesem Workshop praktizieren wir Meditation, zwei Atemübungen und Asanas, die dazu beitragen, Stress und Übererregung in einem geschützten Raum abfließen zu lassen. Auch einige klassische Vagusübungen, die aus dem Bereich der Körperarbeit stammen, werden geübt. Diese lassen sich teilweise sehr gut innerhalb einzelner abgewandelter Asanas integrieren. Die Endentspannung wird als ausführlicher verlängerter Bodyscan mit Schwerpunkt Dankbarkeit/Selbstliebe angeleitet. Nur für Teilnehmer*innen mit Yogakenntnissen.
Der Workshop wird geleitet von Steffie.

Samstag, den 22. Juni, 10.00 - 11.30 Uhr, 20,- Euro  

Kleiner Gartenexkurs: Kräuter & mehr

Am Sonntag, den 23.04.2024, von 11:00 - 13:00 Uhr

lädt Susanne alle in ihren Garten ein, die sich für einen kleinen Kräuter-Rundgang interessieren. Dabei geht es um das Erkennen, die Wirkweise und die Verwendbarkeit in der Küche und für die Gesundheit. Wer möchte, kann auch das Wünschelrutenlaufen mit kleiner Einweisung einmal ausprobieren. Der "kleine" Gartenexkurs heißt klein, denn Susannes Garten hat ca 300m². Dabei kann man aber sicher sein, dass die Pflanzen zum einen unbehandelt in jeglicher Art sind und damit auch ess- oder trinkbar. Zum anderen muss man niemand fragen, ob man etwas pflücken darf. Wir werden uns ganz grundlegende Pflanzen anschauen, die wahrscheinlich jede/r schon einmal gesehen hat, mit dem Ziel, sie mit neuem Blick zu betrachten. Wenn es dir gefallen hat, nimmt Susanne gerne eine kleine Spende entgegegen. Anmeldungen per mail.